Anmeldungen bei Immo Looschen ( Download Anmeldeformular als PDF )
Tel. 08144/98443 
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten 75,-- € für die gesamte Kursdauer

Bitte Impfpass und Haftpflichtversicherungsnachweis des Hundes bei der Anmeldung mitbringen

Mit 17 Wochen der Welpengruppe entwachsen, wird in der Junghunde-Gruppe schon etwas mehr Gewicht auf Gehorsam gelegt. Wie bei Kindern im Vorschulalter ist aber auch hier noch Platz für Spiel und Spass. Teilnehmen können Junghunde im Alter von 4 bis 8 Monaten.

In der ersten Hälfte der Junghundeausbildung kümmern sich die Trainer um die Hunde in einem Alter bis zu 6 Monaten. Die Ausbildung entspricht in vielen Punkten den Inhalten der Welpengruppen, ist aber auf die Junghundezeit zugeschnitten. Die Trainer vermitteln - aufbauend auf das bereits in der Welpengruppe Gelernte - die wichtigsten Grundlagen zum Verständnis des Hundeverhaltens und der Hundesprache. Ziel der Ausbildung ist es, den Hundehalter in die Lage zu versetzen, die Bedürfnisse seines Hundes zu erkennen und nach Möglichkeit zu erfüllen. Weiterhin erläutern die Trainer dem Hundeführer, wie ein Hund die Dinge lernen kann, die er lernen soll, und wie man die wichtigsten Gehorsamsübungen richtig aufbaut (Leinenführigkeit, Kommen, Schleppleinenarbeit, etc.)

Die Junghundegruppe bereitet den jungen Hund aber auch auf "den Ernst des Lebens" vor. Ganz wichtig ist es uns, dass Ihr Hund spielerisch, ungehemmt, aber trotzdem geführt, den richtigen und entspannten Umgang mit anderen Hunden und fremden Menschen lernt. Dabei legen die Trainer sehr großen Wert darauf, dass Sie als Halter erkennen, wann in eine Konfliktsituation eingegriffen werden muss, und wie dies ggf. zu geschehen hat. Ziel ist es, dass das Mensch-Hund-Team als Einheit funktioniert.

Neben den steigenden Anforderungen an Gehorsam und Präzision der Ausführung von Kommandos, steht im ersten Teil (der Gruppe für Hunde bis 6 Monate) noch das Spiel mit dem Mithund im Vordergrund. Im zweiten Teil (der Gruppe für Hunde über 6 Monate), wird mehr Gewicht in die Ausbildung gelegt und das Spielen tritt langsam in den Hintergrund. Nach Absolvierung der Junghundegruppe haben Sie und Ihr Hund alles gelernt, um nahtlos in den Grunderziehungskurs überzugehen.